Vereinigung von Schulleiterinnen und Schulleitern in Baden-Württemberg e.V.

Mehr fordern. Mehr tun.
Mehr erreichen.

Satzung

§1 Name, Sitz und Aufgabe der Vereinigung

  • Die Vereinigung führt den Namen "Vereinigung von Schulleiterinnen und Schulleitern in Baden-Württemberg e.V." - VSL
  • Die Vereinigung hat ihren Sitz am jeweiligen Wohnort des/der Vorsitzenden.
  • Die Vereinigung ist konfessionell, partei- und verbandspolitisch ungebunden.
  • Die Vereinigung hat die Aufgabe, die Interessen zu vertreten, die sich aus den Tätigkeiten der Schulleitungen ergeben.
  • Die Vereinigung ist im Vereinsregister eingetragen.

§2 Mitgliedschaft

  • Mitglieder können Schulleiterinnen und Schulleiter sowie deren ständige Stellvertreterinnen und Stellvertreter werden.
  • Über Aufnahme und Ausschluss entscheidet der Vorstand.
  • Die Ablehnung der Aufnahme und der Ausschluss können aus nur Gründen erfolgen, die der Zielsetzung und den Mitgliedschaftsbedingungen der VSL entgegenstehen.

§3 Mitgliedsbeiträge

  • Über die Höhe des Mitgliederbeitrages entscheidet die Mitgliederversammlung.
  • Der Mitgliederbeitrag wird jährlich durch Einzugsverfahren erhoben.
  • Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§4 Organe

  • Die Organe der Vereinigung sind die Mitgliederversammlung und der Vorstand.

§5 Mitgliederversammlung

  • Die Mitgliederversammlung ist das höchste Entscheidungsgremium und hat über Satzungsänderungen zu beschließen.
  • Sie nimmt den Bericht des Vorstandes entgegen und entlastet diesen.
  • Sie wählt den Vorstand.
  • Sie legt den Mitgliedsbeitrag fest und beschließt den Haushalt.
  • Sie tritt mindestens einmal pro Jahr zusammen. Alle Mitglieder sind unter Bekanntgabe der. Zeit, des Ortes und der Tagesordnung spätestens vier Wochen vor Beginn durch den Vorstand schriftlich einzuladen. Über Verhandlungen und Beschlüsse der Mitgliederversammlung ist ein Protokoll zu fertigen, das vom Vorstand und Schriftführer unterzeichnet wird.
  • Der Vorsitzende kann außerordentliche Mitgliederversammlungen einberufen. Er muss dies, wenn wenigstens ein Fünftel der Mitglieder dies verlangen.

§6 Der Vorstand

  • Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte gemäß §1.
  • Seine Mitglieder werden für drei Jahre gewählt.
  • Er besteht aus
    1. dem/der Vorsitzenden
    2. zwei stellvertretenden Vorsitzenden
    3. dem Kassenwart / der Kassenwartin
    4. dem Schriftführer / der Schriftführerin
    5. bis zu acht Beisitzern / Beisitzerinnen
    6. freien Mitarbeitern / Mitarbeiterinnen
Vorstand im Sinne von § 26 BGB sind der Vorsitzende und die stellvertretenden Vorsitzenden. Diese vertreten die Vereinigung jeweils zu zweit.



§7 Satzungsänderungen und Auflösung

  • Satzungsänderungen können von der Mitgliederversammlung mit drei Vierteln der anwesenden Mitglieder beschlossen werden.
  • Das verbleibende Vermögen wird bei der Auflösung einem gemeinnützigen Zweck zugeführt.

(Beschlossen am 29.04.2015)
Anschrift:
VSL – Geschäftsstelle
c/o CITA Unternehmergesellschaft
Christinenstraße 5
10119 Berlin

Tel.: 030 - 577 00 546
Fax: 030 - 577 00 862
Vorsitzender:
Rektor
Werner Weber
Mitglied im:
Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschland e.V.