Vereinigung von Schulleiterinnen und Schulleitern in Baden-Württemberg e.V.

Mehr fordern. Mehr tun.
Mehr erreichen.

VSL-Schulleitungstag 2017

Der traditionelle VSL-Schulleitungstag fand in diesem Jahr am 29. März 2017 wieder im sehr zentral gelegenen SpOrt Stuttgart statt.




Der Austausch zwischen Schulleitungskolleginnen und Kollegen wurde beim Begrüßungskaffe intensiv gepflegt.











Werner Weber, der Vorsitzende der Vereinigung von Schulleiterinnen und Schulleitern in Baden-Württemberg, begrüßte die anwesenden Schulleiterinnen und Schulleiter aus ganz Baden-Württemberg. Ein kurzer Überblick über die Arbeitsschwerpunkte der Interessenvertretung von Schulleitungen und den Herausforderderungen, die die aktuelle Bildungspolitik den Schulleitungen im Land stellt, leitete zum Schwerpunkt der Tagung über:


Führung und Psyche

Sonja Höhn, Psychotherapeutin und erfahrener Coach von Führungskräften aus der Wirtschaft gab den Tagungsteilnehmern eindrucksvoll und lebendig Einblicke in psychischen Prozesse, die für gelingende Führung relevant sind.


Ein weiterer Schwerpunkt bildete dabei das Thema Startegien zum Selbstschutz von Führungskräften.







Ein lebhafter Austausch und zahlreiche positive Rückmeldungen der teilnehmenden Schulleiterinnen und Schulleitern belegen, dass es der VSL Baden-Württemberg mit der Wahl des Schwerpunktthemas wieder gelungen ist ein Thema aufzugreifen, das für viele Schuleiterinnen und Schuleiter in Baden-Württemberg von großer Bedeutung ist. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Schulleitungstags 2017 wird zusätzlich ein ausführliches elektronisches Handout zur Verfügung gestellt.



In der anschließenden Mitgliederversammlung informierte der Vorstand der VSL Baden-Württemberg die anwesenden Mitglieder neben einem aktuellen Kassenbericht über die Aktivitäten des Vorstands in der Bildungspolitik des Landes und bundesweit im Rahmen des Allgemeinen Schulleitungsverbands Deutschland ASD.





Der Vorsitzende Werner Weber konnte nach der satzungsgemäßen Berufung durch die Mitgliederversammlung Margot Conradt, Eva Werneke und Jörg Schuchardt (v.l.) als neue Beisitzer im Vorstand der VSL begrüßen. Der Vorstand bedankt sich für die Bereitschaft zu dieser ehrenamtlichen Tätigkeit und freut sich sehr auf die Zusammenarbeit.

Vorstandsklausur November 2016

Der Vorstand der Vereinigung von Schulleiterinnen und Schulleitern in Baden-Württemberg hat vom 24. bis 26. November in der Tagesstätte des KVJS in Herrenberg seine Herbstklausur abgehalten. Der gewählte Vorstand wurde in der offenen Sitzung von drei interessierten Mitgliedern aktiv unterstützt.

 

Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Planung des Schulleitungstag 2017 im SpOrt. Das Thema "Führung-Psyche-Kommunikation"  spannt den Bogen von Grundlagen des Führungshandelns über Führungsstrategien bis zu Maßnahmen des Selbstschutzes. In Kürze wird eine Einladung mit näheren Informationen erfolgen.

Weiterer Arbeitsschwerpunkt war die strategische und inhaltliche Ausrichtung der Verbandsarbeit und die Planung konkreter Arbeitsschwerpunkte. Im Fokus steht zum einen das Fortbildungsprogramm mit einer geplanten Fortbildung zum Thema "Rechtsfragen rund um die Flüchtlingsthematik" im Januar 2017. Angefragt als Referenten sind Prof. Dr. Jan Kepert von der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Kehl und Regierungsdirektor Dr. Stefan Reip, Kultusministerium.
Folgende weitere geplante Initiativen 2017 wurden vorgeplant:
Mit der Kultusministerin Susanne Eisenmann und Fachreferaten des Ministeriums werden Arbeitstreffen angefragt.
Das Berufsbild Schulleitung soll als Arbeitsschwerpunkt im Landesschulbeirat positioniert werden.
Wir suchen das Gespräch mit kommunalen Spitzenverbänden wie dem Städtetag.
 
Neben der intensiven inhaltlichen Arbeit kam der persönliche, kollegiale Austausch und der Spaß nicht zu kurz. Wir bedanken uns insbesondere bei Margot Conradt, Eva Wernecke und Jörg Schuchardt für das Interesse und die aktive Mitarbeit im Vorstand!
Anschrift:
VSL – Geschäftsstelle
c/o CITA Unternehmergesellschaft
Christinenstraße 5
10119 Berlin

Tel.: 030 - 577 00 546
Fax: 030 - 577 00 862
Vorsitzender:
Rektor
Werner Weber
Mitglied im:
Allgemeiner Schulleitungsverband Deutschland e.V.